in Spiele

Spielehelden

ungeheuler hat mich mit seinem letzten Artikel auf die Idee gebracht über die Spiele zu berichten, die ich gespielt habe als ich noch etwas jünger war. Also so vor 24 Jahren. Alle kann ich nicht aufzählen. Das würde zu lange dauern. Aber es gibt ein paar Spiele die mir sofort einfallen, wenn ich an meine Kindheit denke.

Agricola
Ein Video über Agricola zu posten ist eigntlich sehr langweilig. Aber dieses Spiel hatte es mir angetan. Man war ein Landwirt und hatte einen kleinen Bauernhof. Man erkennt, es handelt sich um eine Wirtschaftssimulation. Grafisch auf das nötigste beschränkt. Man musste Getreide anbauen, Milch erzeugen, diese verkaufen, den Tierbestand vergrößern, Pferde züchten, jagen, den Bauernhof ausbauen… Am Ende jeder Runde konnte man an einem Pferderennen seine Kohle verzocken oder direkt mit dem eigenen Gaul antreten. Ziel des Spiels war es der erfolgreichste Landwirt im Lande zu werden, um – ihr könnt es euch denken – König zu werden. Ich selber habe dies nie geschafft. Vielleicht sollte ich noch mal meinen alten C64 ausgraben 🙂

Steel Thunder
Eine Panzersimulation. Unzählige Missionen. Ich wusste nicht wie man speichert. Vielleicht konnte man gar nicht speichern. Also habe ich immer wieder von vorne begonnen. Größte Herrausforderung: Den Panzer zum laufen bringen. Warum? Man musste ihn erstmal starten. Dafür mussten verschiedene Tasten auf der Tastatur gedrückt werden. Natürlich in der richtigen Reihenfolge. Doof wenn man keine Anleitung hat.

Winter – Sommer – California
Eine Mischung aus verschiedenen Sportdisziplinen. Quasi ne Art Olympiade. Im Video die Disziplin Halfpipe, weil die Musik so cool ist.

Space Taxi
Ein Taxi das fliegen kann. Es kann also nur cool sein. Das Spielprinzip überrascht nicht groß. Passagiere abholen und zum Ziel bringen. Seht selbst:

Maniac Mansion
Ich denke jeder der in meinem Alter ist und sich als Kind mit Computerspielen beschäftigt hat, kennt dieses Spiel. Ein klassisches Point&Click Adventure. Bei meinen konnte man damals nicht speichern. Dabei ist das Spiel immer abgestürtzt. Also musste der C64 durchlaufen. Zur Not Tage und Wochen.

Day of the Tentacle
Der Nachfolger von Maniac Mansion. Allein das Intro hat mich damals zum totlachen gebracht. Ich weiß, es ist das einzige Spiel, das ich hier vorstelle, welches nicht auf dem C64 erschien. Aber ich muss es hier erwähnen. Der Clou in diesen Spiel: Man findet in der Gegenwart einen PC, auf den man den kompletten ersten Teil zocken kann. An dieser Stelle gibt es kein Video, sondern ich verweise auf Chron seinen Beitrag.

Jumpmen Junior
Eines der ersten Jump&RUns. Ich glaube ich habe es nie durchgespielt.

Das reicht erstmal. Ich könnte noch Stunden so weiter machen. Aber diese Spiele fallen mir immer direkt ein.

Related Posts

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.